Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Themenjahr 2022

Themenjahr 2022LIEBE – LUST – LEIDENSCHAFT

Sinnlichkeit und Leidenschaft haben in den Schlössern, Klöstern und Burgen weitreichende Wirkungen entfaltet. 2022 wird in ausgewählten Monumenten ein Blick auf das Thema „Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlösser und Klöstern“ geworfen. Bei den Monumenten mit dabei ist das Fürstenhäusle Meersburg.

Fürstenhäusle Meersburg, Tafelklavier im Paradezimmer

Das Tafelklavier im Paradezimmer stammt aus dem Familienbesitz der Dichterin.

Hoch über dem Bodensee

Oberhalb der Meersburger Altstadt ließen die Fürstbischöfe ein Weingartenhäuschen mit prächtiger Aussicht als einen Rückzugsort errichten. 1843 ersteigerte die erfolgreiche Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff das Lusthäuschen für sich. Als stolze Besitzerin plante sie, in das Weinberghäuschen einzuziehen und es als schriftstellerisches Refugium zu nutzen. Sie kam nach Meersburg, um hier ihre verheiratete Schwester Jenny zu besuchen. Dabei lernte sie die Schönheit der Bodenseelandschaft kennen. Sie hatte sich, so lässt sich in ihren Briefen lesen, Meersburg zu ihrer zweiten Heimat gemacht.

Programm zum Themenjahr 2022 im Fürstenhäusle Meersburg

0 Treffer
Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Themenjahr 2022

Themenjahr 2022Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlösser und Klöstern

Jedes Jahr stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ein anderes Thema in den Mittelpunkt. 2022 wird in fünfzehn ausgewählten Monumenten ein Blick auf das Thema „Liebe – Lust – Leidenschaft“ geworfen. 

Themenjahr 2022 - Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlösser und Klöstern